Freitag, 3. April 2020

Unterhalt von Anlagen in Krisensituationen



Besonders in Krisensituationen muss eine reibungslos einsatzfähige Instandhaltung gewährleistet sein. Sind erforderliche Mess- / Diagnosegeräte vorhanden oder müssen diese erst angeschafft werden? Können Ihre Anlagen bzw. Netzwerke per Fernzugriff geprüft werden? Was tun, wenn Ihr Instandhaltungsteam oder externe Servicepartner nur eingeschränkt oder nicht vor Ort arbeiten können? Besonders bei der geführten Fehlerbehebung via Telefonsupport, Fernwartung oder zur Unterstützung der Auswertung Ihrer PROFIBUS- bzw. PROFINET-Diagnosedaten ist ein Mindestmaß an Diagnosegeräten erforderlich. Dadurch können wir Ihrem Instandhaltungsteam (auch ohne vor Ort zu sein) wertvolle Expertenunterstützung geben – ohne Zeitverlust. Dadurch können Störungen und Fehlerquellen schnellstmöglich und gezielt behoben werden.

http://www.wito-ag.ch/news-detail/profibus-profinet-notfallpakete.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten